Aktuell

DVS-Experten legen Stopp in FERROPOLIS ein

Im Vorfeld des Workshops “Leerstandsmanagement: Wie umgehen mit Leerstand?” (am 25.9.2013 in der Lutherstadt Wittenberg) unternahmen Fachleute aus der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS), geleitet von Stefan Kämper (Foto: li.), eine Exkursion durch Teile des Landkreises Wittenberg. Eine Station war die “Stadt aus Eisen – FERROPOLIS”. Geschäftsführer Thies Schröder (Foto: re.) erläuterte den Gästen aus Bonn die Vorhaben zur weiteren Profilierung des Festivalstandortes. Begleitet wurde die Delegation von Dr. Wolfgang Bock, Moderator des Runden Tisches Wittenberg.

Footer

  • Sachsen-Anhalt – Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr
  • Landkreis Wittenberg